Cocktails schütteln > Tipps für die Cocktailparty


Tipps für die Cocktailparty

Um sich bei der Cocktailparty nicht zu verzetteln, ist es ratsam, sich im Vorfeld für die Cocktails zu entscheiden, die serviert werden. Hier gibt es eine Vielzahl von Optionen. Die Party kann unter ein bestimmtes Motto gestellt werden, zu dem sich dann auch gleich die passende Dekoration auswählen lässt.

Ohne Thema geht es auch mit den Klassikern aus der Cocktailwelt, die immer gut ankommen, z.B. Mojito, Long Island Icetea, Manhatten, Pina Colada, Caipirinha, Bloody Mary, usw. Wer nicht gerade eine große Spirituosen Sammlung hat, weil er schon lange Cocktails mixt, der wählt Cocktails mit ähnlichen Zutaten, die sich leicht variieren lassen.

Alkoholfreie Cocktails
Alkoholfreie Cocktails sollten auf keiner Cocktailparty fehlen. Die Variationen sind vielfältig, von cremig bis fruchtig oder herb bieten sich die Köstlichkeiten für jeden Geschmack an. Probieren Sie einfach das folgende Rezept aus und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung.

Golden Sunset
Benötigt werden für diesen Longdrink: Crushed Ice, 12 cl Grapefruitsaft, 2 cl Limettensaft, 1 TL oder 1 Barlöffel Zuckersirup, 2 cl Grenadinesirup. Die Hälfte vom Crushed Ice zusammen mit Grapefruit- und Limettensaft sowie den Sirups in den Shaker geben und gut schütteln. Glas mit dem restlichen Crushed Ice füllen und den Drink darüber geben.

Ein guter Gastgeber hat ein Auge auf seine Gäste und sollte an die Vernunft appellieren, wenn der Blick in das Glas doch zu tief ausgefallen ist und der Betreffende sich noch selbst hinter das Steuer setzen möchte.

Top    <   >
Letzte Änderung: May 13. 2012 13:45:18 · Sitemap ·
Login · Impressum · Stehtisch Hussen kaufen